Papageienhilfe Aachen e.V.
65. Ausgabe 2/13
Für Freunde und Mitglieder

Papageienhilfe Aachen e.V.

| Inhatsverzeichnis - Ausgabe 65 |
| 1. Liebe Mitglieder und Freunde | 2. Papageienfedern gesucht! | 3. Lucy sucht einen Mann | 4. Amazonen |

Lucy sucht einen Mann!

Hallo, mein Name ist Lucy!

Lucy

Ich bin eine Graupapageiendame und mit 13 Jahren im besten Alter. Ich kam vor einigen Jahren zur Papageienhilfe, weil meine Halter sich nicht mehr so mich kümmern konnten, wie sie sich das gewünscht hatten.

Für mich wurde bald ein neues Zuhause gefunden, ich kam zu einem Graupapageien namens Nico.

In meinem neuen Zuhause fühlte ich mich bald sehr wohl, mit Nico verstand ich mich recht gut, jedoch war es nicht die große Liebe. Warum, das lag von meiner Seite aus auf der Hand, jedoch konnte ich es meinen neuen Haltern nicht begreiflich machen.

Die gaben sich alle erdenkliche Mühe, dass es mir und Nico gut ging, wir wurden mit gesundem Papageienfutter verwöhnt und an Spielzeug und Freizeitbeschäftigung mangelte es uns nie.
Selbst meine überdurchschnittlich laute (und natürlich schöne) Stimme, die ich den ganzen Tag erschallen ließ, störte sie nicht.

Eines Tages kam mir Mutter Natur zu Hilfe! Nico, der durch eine Blutuntersuchung in jungen Jahren als Hahn identifiziert wurde, legte ein Ei!

Endlich konnten meine Halter verstehen, warum Nico und ich zwar verträglich, aber kein Traumpaar waren.

Ich habe gehört, daß Blutuntersuchungen zur Geschlechtsbestimmung bei jungen Papageien schon mal falsch sein können. Deshalb ist es nicht verkehrt, eine solche Untersuchung noch einmal durchführen zu lassen, wenn wir älter bzw. in der Geschlechtsreife sind, was normalerweise zwischen dem dritten und fünften Lebensjahr der Fall ist.

Nun suche ich auf diesem Wege endlich meinen Partner fürs Leben! Natürlich mag ich Niko, mit einem Partner an meiner Seite wäre ich richtig glücklich!

Graupapagei

Deshalb suche ich ein neues Zuhause. Dort sollte ein Graupapagei Hahn leben, der etwa in meinem Alter ist, jedoch unbedingt Geschlechtsreife sein sollte.
Ich bin eine sehr temperamentvolle Graupapageiendame und wurde als Naturbrut aufgezogen.

Mein neues Zuhause sollte unbedingt papageienerfahren sein und viel Geduld mit mir haben.
Mein Federkleid lässt etwas zu wünschen übrig. Das liegt zugegebenermaßen an mir.
Ich benötige sehr viel Aufmerksamkeit, sobald ich merke, dass diese sich nicht um mich dreht, rupfe ich mir gerne schon einmal die ein oder andere Feder aus. Mit einem Partner an meiner Seite wird das sicher nicht passieren, schließlich möchte ich gut aussehen.

Da mein Zuhause bisher in einer schönen Wohnung war, wäre ein Umzug in eine Volierenanlage in der kalten Jahreszeit für mich nicht geeignet, im Sommer könnte man darüber reden.

Kulinarisch bin ich ziemlich verwöhnt, ich bekomme gesundes und fettarmes Papageienfutter und täglich Obst und Gemüse, ich habe alles sehr gerne und bin bisher noch nie krank gewesen. Neulich waren meine Halter mit mir beim Tierarzt, der bestätigte, dass mit mir alles in Ordnung ist. Mir fehlt halt nur der richtige Partner.

Vielleicht ist dem ein oder anderen aufgefallen, dass ich keinen Ring am Fuß trage. Den hat mir der Tierarzt entfernt und stattdessen einen Mikrochip implantiert.

Ich bin ein tierisches Mitglied der Papageienhilfe, deshalb wäre mein neues Zuhause eine Pflegestelle auf Lebenszeit. Um die Arbeit der Papageienhilfe zur unterstützen, würden für die neuen Halter 150 € Leihgebühr anfallen. Das ist nicht viel Geld, wenn man bedenkt, dass ich gründlich vom Tierarzt untersucht, mir ein Mikrochip implantiert wurde und die Papageienhilfe viel Geduld aufgebracht hat, mir eine neues Zuhause zu suchen.

Ich bewohne zurzeit eine geräumige Volière mit Nico, diese würden meine Halter auch mit abgeben.
Es handelt sich dabei um eine fahrbare Zimmervoliere der Firma Rübenach. Sie ist 180cm hoch, 120cm breit und 80cm tief. Dazu gehört ein Trenngitter. Dies ist sehr nützlich, damit mein neuer Partner und ich sich in aller Ruhe kennen lernen können.

Wenn sich nach der Eingewöhnungszeit herausstellt, dass wir für einander bestimmt sind, kann man das Trenngitter problemlos entfernen.

Zimmervoliere

Die fahrbare Luxus Zimmervoliere würden beide Halter für VB 250 € abgeben. Falls in meinem neuen Zuhause bereits eine großzügige Zimmervoliere vorhanden ist, muss meine nicht mit übernommen werden, es wäre nur ein einmaliges Schnäppchen.
Keine Sorge um Nico, der würde in seine alte großzügige Voliere umziehen.

Wer also der Meinung ist, ich würde in sein Zuhause und zu seinem Graupapageienhahn passen, der kann mich (meine Halter) kontaktieren unter der Telefonnummer: 0152/ 36 82 44 22, Frau Wittig.

Ich freue mich schon auf meinen neuen Partner und mein neues Zuhause!

 

nach oben
Impressum | Contact
Copyright © 2000-2008 Papageienhilfe Aachen e. V. / Alle Rechte vorbehalten
Webdesign & Erstellung:
W E B D E S I G N - C R E A T I O N S . c o m