Papageienhilfe Aachen e.V.
 Die Auffangstation

Unweit von Aachen gelegen befindet sich unsere Auffangstation. Hier beherbergen wir Papageien und Sittiche, bis sich für sie ein neues Zuhause mit passendem Partner gefunden hat. Oft ist die Auffangstation der erste Ort, an dem ein abgegebener Papagei entdeckt, das es noch mehr von seiner Art gibt. Die neue Umgebung mit allen Eindrücken lenkt die Tiere ab, hier haben sie genug Gelegenheit mit allerlei anderen Papageien und Sittichen zu kommunizieren. Kombinierte Innen- und Außenvolieren bieten den Tieren Flug- und Bewegungsmöglichkeit.

Mit unserer Auffangstation haben wir die Möglichkeit, die uns anvertrauten Vögel tiergerecht zu pflegen und ihr Wesen kennenzulernen, das erleichtert die Weitervermittlung erheblich. Vögel, die besonderer Pflege bedürfen oder deren Lebenserwartung nicht mehr hoch ist, erhalten in der Auffangstation gezielte Pflege bzw. ihr Gnadenbrot.

Warum sind wir an einer Weitervermittlung der Tiere interessiert? Die räumlichen Kapazitäten unserer Auffangstation sind begrenzt. Ein Ausbau wäre mit erheblichen finanziellen Mitteln verbunden, die der Verein nicht besitzt.

Wir sind der Meinung, daß es viele Papageien- und Sittichhalter gibt, die ihren Pfleglingen ein vorbildlich und tiergerechtes Zuhause bieten, erfolgreiche Vermittlungen bestätigen dies; einige Berichte sind in unserer Vereinszeitung Coco-News nachzulesen.

Fotos

Unter großen Bäumen versteckt befindet sich eins der zwei Vogelhäuser mit kombinierten Innen- und Außenvolieren. Die Auffangstation wird von einem Vorstandsmitglied ehrenamtlich betreut, die Vogelhäuser befinden sich in dessen Garten. In dem zum Grundstück gehörenden Wohnhaus lebt er mit seiner Familie.

Manche Papageien -und Sitticharten sind untereinander verträglich, so ist eine gemischte Schwarmhaltung möglich, wie bei Wellen- und Nymphensittichen, die hier gerade ein Sonnenbad nehmen

Auch die Graupapageien verweilen gerne im Sonnenlicht.

Manche Vögel haben einen langen Leidensweg hinter sich. Es dauert oft Monate oder Jahre, bis sich ein Tier erholt und uns dann an seinem faszinierenden Wesen teilhaben läßt.

Zwar ist der Großteil des Gartens durch die Vogelhäuser belegt, für die anderen Familienmitglieder findet sich jedoch auch noch ein Plätzchen.

 

nach oben
Impressum | Contact
Copyright © 2000-2008 Papageienhilfe Aachen e. V. / Alle Rechte vorbehalten
Webdesign & Erstellung:
W E B D E S I G N - C R E A T I O N S . c o m